Mondial ist Partner der Initiative 'Bewusst Kaufen' des Lebensministeriums

15. Jun. 2010

Downloads:

PDF zum Pressetext "Mondial ist Partner der Initiative Bewusst Kaufen"
Foto 1: Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich
Foto 1: Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich
© Mondial
Foto 2: Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich
Foto 2: Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich
© Mondial
Foto 3: Kräuter
Foto 3: Kräuter
© Mondial

Copyright:

Die Mondial Presseseite enthält druckfähige Fotos zum direkten Download.

Die honorarfreie Veröffentlichung der Bilder ist ausschließlich Journalisten unter Angabe der Urheberbezeichnung bzw. des Copyrights vorbehalten. Die Fotos sind zweckgebunden – d.h. sie dürfen nur im Zusammenhang mit dem jeweiligen Artikel veröffentlicht werden.

Das Tourismusunternehmen Mondial, ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen für Reiseangebote, unterstützt die Initiative "Bewusst Kaufen", die das Lebensministerium gemeinsam mit seinen PartnerInnen in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Handel ins Leben gerufen hat.

Mondial widmet den Themen Umweltschutz und Nachhaltiger Konsum durch seinen "FairReisen"-Katalog sowie seine Green Firmenpolicy bereits langjährig besondere Aufmerksamkeit. "Bei uns ist das Thema Nachhaltigkeit nicht bloß Lippenbekenntnis, sondern wird durch konkrete Maßnahmen, wie der klimabewussten Event-Organisation im Kongress-Bereich oder der unternehmensweiten Umweltinitiative "Mondial tut gut", die sich unter anderem dem Recycling sowie diversen Energiesparmaßnahmen verschrieben hat, konsequent umgesetzt. Die Auszeichnung mit dem Umweltzeichen für Reiseangebote ist überdies ein klar erkennbares Zeichen und Prüfsiegel nach Außen hin", so Geschäftsführer Mag. Gregor Kadanka.

Der Mondial "FairReisen-Katalog" – mittlerweile in seiner 4. Auflage – ist ein Zeugnis dieser konsequenten Ausrichtung an nachhaltigem Wirtschaften. Mit dem Angebot hochwertiger Umweltzeichen Hotels und Hütten, sanften Wander- und Radtouren sowie Tipps für umweltverträgliche Aktivitäten zeigt Mondial, dass umweltbewusstes Reisen – sprich "FairReisen" – keinesfalls Verzicht auf Komfort und Urlaubsspaß bedeutet. Neu ist zudem, dass bei allen Packages die Bahnfahrt (ausgenommen Hütten) bereits inkludiert ist.

Aktuell tritt Mondial als Partner der Initiative "Bewusst Kaufen" auf. Im Zuge dessen wurde vom Lebensministerium die Plattform www.bewusstkaufen.at mit dem Ziel gegründet nachhaltiges, bewusstes Einkaufen zu fördern. Beim Griff ins Einkaufsregal bestimmen die KundInnen. Die Wahl der Produkte entscheidet über Gesundheit, Umweltqualität, soziale und faire Arbeitsbedingungen. Die teilnehmenden Handelsketten weisen auf Produkte mit ökologischem und sozialem Mehrwert hin.

Am 28. April 2010 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz – die von Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich feierlich eröffnet wurde – der offizielle Startschuss gegeben. Zukünftig bietet das Serviceportal Konsumenten mit einem großen Einkaufsratgeber und einer Labeldatenbank, die Einblick in den Dschungel aller Labels und Gütezeichen verschafft, viele nützliche Tipps rund um das Thema "Bewusst Kaufen".